fragment

wie viel himmel
wohnt in den schwingen
eines vogels

Gabriele Pflug

Kommentare:

  1. wunderbar - diese weite, die sich hier auftut!
    schön hier wieder von dir zu lesen, liebe gabriele. :)
    mit sonnigen grüßen
    deine diana

    AntwortenLöschen
  2. Himmel
    wohnt in dem Gefühl
    wieder von dir zu lesen ;-)

    die besten Grüße
    von deinem größten Bewunderer

    AntwortenLöschen
  3. Ein Bild, in dem ich vieles sehe: Sehnsucht nach dem Unendlichen, tiefer Glaube an etwas Göttliches, das trägt, oder einfach nur Verbundenheit der Natur mit sich selbst.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, eine so feine, gute Frage!
    Ich denke die Menge ist unvorstellbar groß!

    Liebe Grüße,
    Silbia

    AntwortenLöschen